Unsere Ehemaligen....

Dieses Forum dient dazu über andere Themen als nur über Fussball und den FC Thun zu diskutieren.
Benutzeravatar
Der Pate
Beiträge: 897
Registriert: 13.10.2011, 15:54
Wohnort: Thun

Re: Unsere Ehemaligen....

Beitrag von Der Pate » 25.05.2016, 10:51

FANCLUBLEGENDE hat geschrieben:Was macht Lotem Zino in Thun? Zino poustet nun schon mehrfach Fotos von sich und seiner Frau auf FB wo er in Thun zu sehen ist.
Urlaub?
Only THUN

Benutzeravatar
Celtic
Beiträge: 454
Registriert: 29.02.2008, 12:44
Wohnort: Thun

Re: Unsere Ehemaligen....

Beitrag von Celtic » 25.05.2016, 11:22

FANCLUBLEGENDE hat geschrieben:Was macht Lotem Zino in Thun? Zino poustet nun schon mehrfach Fotos von sich und seiner Frau auf FB wo er in Thun zu sehen ist.
Seine Zukunft regeln? Der hat doch noch einen Vertrag bis Ende 2017. Meines Wissens wurde Zino nur bis Juni 2016 an Hapoel Tel Aviv mit einer Kaufoption ausgeliehen.

Argus
Beiträge: 1752
Registriert: 30.08.2010, 17:11

Re: Unsere Ehemaligen....

Beitrag von Argus » 01.06.2016, 07:53

Heute hat es im Tägu ein paar Zeilen über Mila drin.
Milaim Rama sitzt auf der Terrasse der Bäckerei Stutz im aargauischen Widen. Er hat jetzt einen Bürojob in der Versicherungsbranche. Und samstags frei. «Mir gehts gut. Mittlerweile vermisse ich das Profidasein nicht mehr», sagt er. Rama bestellt Kaffee und Gipfeli. Er trägt ein weiss-blaues Hemd, Jeans, Turnschuhe. So sieht also ein Pionier aus. 1993 kam er aus Kosovo ins Oberland, der albanische Verband hatte da noch keinen Vertreter in der Schweiz. Rama schoss erst bei Interlaken Tor um Tor, dann in Thun.

Der heute 40-Jährige verkörperte einen Typ Stürmer, von dem es im modernen Fussball nicht mehr viele gibt. Sein Revier war der Strafraum. Seine Währung Tore. In der ersten Saison in der NLA gelangen ihm 20. Die Belohnung: Als erster Albaner bestritt er 2003 ein Länderspiel für die Schweiz. Ein Jahr später durfte er mit an die EM nach Portugal reisen. «Ich habe die Albaner stolz gemacht», sagt er. Seine Teamkollegen hiessen Berner, Müller, Vogel, Frei. Rama war der Exot.
http://www.thunertagblatt.ch/sport/fuss ... y/25091802

dawed
Beiträge: 7
Registriert: 15.11.2007, 10:13

Re: Unsere Ehemaligen....

Beitrag von dawed » 10.06.2016, 11:42


deumi-fan
Beiträge: 1891
Registriert: 26.03.2007, 12:21

Re: Unsere Ehemaligen....

Beitrag von deumi-fan » 30.06.2016, 11:50

unser EX Ciri über seinen EM-Experten-Auftritt bei der ARD

nicht schlecht Herr Specht, an einem Nami soviel gezogen wie in einem Montag in Thun :lol:
Die mutmasslichen Mega-Honorare der ZDF-TV-Experten Kahn und Scholl sorgen für Aufregung. Nun verrät Ciri Sforza, der beim EM-Spiel Schweiz – Frankreich im Einsatz war, seinen Lohn. Auf «Tagesanzeiger.ch» sagt der Schweizer: «Als Honorar erhielt ich für dieses Spiel eine Spesenpauschale von 3000 Euro. Dazu wurde mein Flug mit der Swiss in der Businessclass bezahlt sowie die Übernachtungen in einem Luxushotel. Das Gesamtpaket dürfte den Sender mit Sicherheit über 10'000 gekostet haben.»
There's only one MILAIM RAMA

Benutzeravatar
Celtic
Beiträge: 454
Registriert: 29.02.2008, 12:44
Wohnort: Thun

Re: Unsere Ehemaligen....

Beitrag von Celtic » 02.07.2016, 18:19

Wenn man diesen Artikel liest, ist es umso bedauerlicher, dass Sigi den FCT verlässt:

http://www.jungfrauzeitung.ch/artikel/1 ... =siegfried

Sigi einer von uns und hoffentlich bald wieder beim FCT, ob als Spieler oder in einer anderen Funktion.

Benutzeravatar
Celtic
Beiträge: 454
Registriert: 29.02.2008, 12:44
Wohnort: Thun

Re: Unsere Ehemaligen....

Beitrag von Celtic » 02.07.2016, 18:34

Andreas Wittwer kann von der Bundesliga träumen:

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... ehren.html

Benutzeravatar
Bluesdog
Beiträge: 2150
Registriert: 29.03.2007, 12:50
Wohnort: Kt. Bern
Kontaktdaten:

Re: Unsere Ehemaligen....

Beitrag von Bluesdog » 04.07.2016, 09:29

Celtic hat geschrieben:Andreas Wittwer kann von der Bundesliga träumen:

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... ehren.html

ach, ich mag den Ändu, aber das wär dann doch ein paar Schuhnummern zu gross... ansonsten ein absoluter Brüller und das Trikot würde ich mir auf jeden Fall besorgen.
Welcher Verein auch immer.
Versuchs bei Andrist in der 3. Liga...

Judihui
Beiträge: 2337
Registriert: 25.03.2007, 22:15

Re: Unsere Ehemaligen....

Beitrag von Judihui » 16.07.2016, 11:55

Abschiedskommentar von Buess:

http://www.blick.ch/sport/fussball/supe ... 71459.html


Eigentlich fehlt noch die Aussage, dass er schon immer ein Fan des FC St. Gallen waren und schon immer dort spielen wollte...

Benutzeravatar
hammer und sichel
Beiträge: 633
Registriert: 26.03.2007, 15:14
Wohnort: Thun

Re: Unsere Ehemaligen....

Beitrag von hammer und sichel » 16.07.2016, 13:32

Was solls ... Fussball Profis sind eh nur Nutten.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
MIA SAN MIA

Benutzeravatar
schizo
Beiträge: 2817
Registriert: 26.03.2007, 09:23
Wohnort: Schönste Bucht Europas

Re: Unsere Ehemaligen....

Beitrag von schizo » 16.07.2016, 14:14

Dann ists ja gut, sind wir ihn los. Sein kleiner Bruder wird hier wohl nur noch mitlesen und töipelen, dass wir noch Geld für Munsy erhalten haben.
wyrd bið ful aræd

Benutzeravatar
Homer
Beiträge: 410
Registriert: 05.07.2012, 13:29
Wohnort: Thun

Re: Unsere Ehemaligen....

Beitrag von Homer » 22.07.2016, 22:01

Der ehemalige Super-League-Topskorer Oscar Scarione wechselt ablösefrei von Kasimpasa Istanbul, dem Verein des Schweizer Internationalen Eren Derdiyok, zum israelischen Spitzenklub Maccabi Tel Aviv. Für Thun, Luzern und St. Gallen hatte der 31-jährige Argentinier in der Super League zwischen 2006 und 2013 insgesamt 89 Tore geschossen. (sda)
Quelle: 20min.ch

Gin Tonic
Beiträge: 397
Registriert: 27.07.2011, 19:01

Re: Unsere Ehemaligen....

Beitrag von Gin Tonic » 03.08.2016, 19:41

Wittwer zu Güllen... :roll:
Quelle:Teletext

Judihui
Beiträge: 2337
Registriert: 25.03.2007, 22:15

Re: Unsere Ehemaligen....

Beitrag von Judihui » 19.08.2016, 11:48

Sandro Wieser in England:

Sandro Wieser, der in einem Meisterschaftsspiel mit dem FC Aarau FCZ-Mittelfeldspieler Gilles Yapi mit einem rüden Foul das Knie zerfetzt hatte, hat einen neuen Job gefunden. Er unterzeichnete beim englischen Zweitligisten FC Reading einen Vertrag über drei Jahre. Wieser, der zuletzt beim FC Thun unter Vertrag stand, hatte auch mit Thorsten Fink, dem Trainer von Austria Wien, Gespräche geführt. «Es waren super Gespräche. Doch in Reading erhalte ich eine einmalige Chance. Hier stimmt alles. Ein Angebot, das man nicht ausschlagen kann», erklärte der Liechtensteiner Nationalspieler gegenüber dem «Vaterland».

Quelle: Tagi / Bund / BZ / BaZ / TT


Fehlt nur noch: "Ich war schon immer ein Fan von Reading." - Wo verdammt nochmals ist Reading????

Benutzeravatar
Lee Lawyer
Site Admin
Beiträge: 4941
Registriert: 26.03.2007, 10:25
Wohnort: Massagno

Re: Unsere Ehemaligen....

Beitrag von Lee Lawyer » 20.08.2016, 13:41

Reading liegt in Berkshire :wink:

Als durchschnittlicher Super League-Spieler in der zweiten englischen Liga zu landen, ist also nicht schlecht. Finanziell sowieso.

PS. Reading war auch schon in der Premier League...
FIFA! Mafia! Heigah!

Antworten